Direkt:

Content:

Herstellung Schmelzfeuer

Herstellung Schmelzfeuer Herstellung Schmelzfeuer

Der Film

Sehen Sie hier einen kurzen Film über die Herstellung unseres Schmelzfeuers.

Vom Anmischen der Keramikmasse bis zum fertigen Schmelzfeuer dauert es sechs Wochen. Unsere Herstellung erfordert dabei den erfahrenen Keramiker. In unserem Film erfahren Sie, welche Schritte notwendig sind.

So entsteht aus CeraNatur® Ton und viel handwerklichem Können ein Schmelzfeuer

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Massemuehle.jpg

1. SCHRITT

Der CeraNatur® Ton wird in unserer Massemühle angemischt.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Tonkneten.jpg

2. SCHRITT

Nach einer Lagerzeit von zwei Wochen kann das Material geknetet und verarbeitet werden.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Toepferscheibe_3.jpg

3. SCHRITT

Der Rohling wird ausgeformt und dann sehr aufwändig auf der Töpferscheibe bearbeitet.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Toepferscheibe_2.jpg

4. SCHRITT

Das können nur gut ausgebildete und jahrelang geübte Keramiker.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Toepferscheibe_4.jpg

Die weiche Keramik verlangt nach zärtlichen Händen.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Toepferscheibe.jpg

Je größer das Schmelzfeuer, desto schwieriger ist die Herstellung.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Trocknung.jpg

5. SCHRITT

Anschließend muss jedes Schmelzfeuer zwei Wochen an der Luft trocknen.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Trocknung_2.jpg

6. SCHRITT

Dabei verdunstet das im Ton gebundene Wasser.
Und es bleibt Zeit für eine Tasse Kaffee.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Brennofen.jpg

7. SCHRITT

Eine weitere Woche verbringt jedes Schmelzfeuer in einer Trockenkammer, bevor es in den Brennofen gesetzt werden kann. In der offenen Gasflamme wird dann die CeraNatur® Keramik 24 Stunden lang bei bis zu 1.300° C gebrannt.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Brennofen_gebrannt.jpg

8. SCHRITT

Am nächsten Tag kann der Ofen geöffnet werden. Die Keramik ist nun fest und dauerhaft. Aus grauem Ton ist unsere einzigartige CeraNatur® Keramik geworden. Die samtige Oberfläche changiert in natürlichen Brauntönen. Jedes Stück ist ein Unikat.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Wachs.jpg

9. SCHRITT

Nun kommt der Brenner mit Dauerdocht in den Schmelztiegel.
Das Schmelzfeuer wird mit flüssigem Wachs gefüllt.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Verpackung.jpg

10. SCHRITT

Nachdem das Wachs fest geworden ist, wird jedes Schmelzfeuer in einen Geschenkkarton verpackt, bereit für den Versand.

Denk_Schmelzfeuer_Herstellung_Fertigprodukt.jpg

Fertig!

Jetzt, sechs Wochen nachdem der Ton angemischt wurde, kann das Schmelzfeuer bei seinem neuen Besitzer leuchten.


denk-logo-footer

© 2017 DENK

Keramische Werkstätten e.K.